FAQs

Was ist während der Corona-Zeit zu beachten?

BUCHEN
Bucht bitte vorab. Das könnt ihr entweder über den Buchungsbutton auf der rechten Seite tun oder uns eine E-Mail schicken oder uns anrufen. 

HANDSCHUHE

Während Corona dürft ihr bei uns nur mit Handschuhen klettern (mit Fingern – keine Fahrradhandschuhe!!!). Ihr dürft gerne eigene Handschuhe benutzen. Falls ihr keine besitzt bekommt ihr bei uns ein eigenes Paar für 3,50 €.

MUNDSCHUTZ

Für die Einweisung und im Kassenbereich braucht ihr eine FFP2-Maske. Klettern dürft ihr ohne Maske 🙂

TESTEN

Bei der momentan niedrigen Inzidenz gibt es bei uns keine Testpflicht.

Ab ca. 120 cm können Kinder in der Regel schon klettern (vorausgesetzt sie passen in den Klettergurt) – allerdings mit einem Erwachsenen. Ab 130 cm erreichen die meisten Kinder mit den Karabinern schon selbstständig das Sicherungsseil. Bei Kindern von 6 bis 8 Jahren ist die Begleitung eines Erwachsenen Pflicht.

Kinder ab ca. 6 Jahren können oft schon zusammen mit einem Erwachsenen bei uns klettern. Ab ca. 130 cm kommen sie meistens schon alleine mit den Karabinern ans Seil. Bei Kindern von 6 bis 8 Jahren ist die Begleitung eines Erwachsenen Pflicht.
Kinder ab 12 Jahren dürfen gerne alleine mit dem EINVERSTÄNDNIS der Eltern klettern.
Es gibt keine Altersbegrenzung nach oben!!! 🙂

Nein, jeder kann klettern. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Die Kletterstrecken sind immer gleich lang und setzen eine normale Fitness voraus.

Ziehe bequeme Kleidung an, die dir Bewegungsfreiheit lässt und nicht einengt – keine flatternden Oberteile, Hosen und keine Röcke. Wichtig sind stabile, bequeme Schuhe, die dir Halt geben (es müssen keine Sportschuhe sein…).
Handschuhe sind bei uns normalerweise keine Pflicht – nur während der Coronazeit müssen wir unsere Ausrüstung mit Handschuhen schützen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr eigene mitbringen oder (gegen ein geringes Entgelt) auch bei uns kaufen!

Um die Ausrüstung (PSA) zu schützen, dürft ihr zur Zeit nur mit Handschuhen (mit Fingern – also keine Fahrradhandschuhe) klettern. Bei uns im Kassenbereich und während der Einweisung braucht ihr eine FFP2-Maske. Während des Kletterns und auf dem Gelände braucht ihr keine.

Alles, was nach unten fallen kann (dazu zählen auch Handys bzw. Smartphones) stören beim Klettern. Bitte Schmuck, soweit möglich, vor dem Klettern ablegen.

Binde die Haare ab Schulterlänge zusammen!

Zieht beim Klettern bitte keine bauchfreien Shirts an und achtet darauf, dass eure kurzen Hosen noch die ersten 10 Zentimeter eures Oberschenkels bedecken. Ansonsten reibt die Ausrüstung direkt auf der Haut und außerdem geht der Schweiß so ungehindert in die Polster der Ausrüstung.

Wenn Du bezahlt hast, gehört der Kletterbereich des Hochseilgartens für drei Stunden dir. Du kannst aber zwischendrin jederzeit auch eine Pause machen.

Im Turm und mit Kletterausrüstung (auch in unmittelbarer Nähe) herrscht absolutes Rauchverbot!!! Ansonsten bitten wir die offiziellen Aschenbecher zu benutzen, Zigarettenstummel nicht auf den Boden zu werfen und bitte auf andere Rücksicht zu nehmen.

Bei Höhenangst bitte dem einweisenden Trainer Bescheid geben. Im Hochseilgarten kann man ganz langsam die Stationen steigern und sich an die Situation gewöhnen. Der Kletterturm eignet sich gut um an Höhe herangeführt zu werden.
Aber natürlich entscheidet jeder für sich wie weit er/sie geht.

Hunde sind willkommen! Bitte immer beachten, dass andere den Hund nicht kennen und Angst haben könnten. Dann den Hund bitte auf jeden Fall anleinen.
Hundekot muss sofort entfernt werden.

Hier Buchen

JOIN THE CLUB!

It’s easy: all we need is your email & your eternal love. But we’ll settle for your email.